04261 819010

krankmeldung

Streitschlichterausbildung

In jedem Schulhalbjahr werden ca. 15 Schülerinnen und Schüler des dritten und vierten Jahrgangs als Streitschlichterinnen und Streitschlichter ausgebildet.
Die Streitschlichter-AG findet immer freitags in der 6. Std. statt.
Im Rahmen des sozialen Kompetenztrainings werden drei Bereiche intensiv bearbeitet:
•    Kommunikation (aktives Zuhören, Gesprächsregeln, Ich-Botschaften)
•    Gefühle (Gefühle benennen und ausdrücken, Gefühle anderer erkennen, mit negativen Gefühlen umgehen)
•    Deeskalation und Konfliktlösung (mit handgreiflichen Auseinandersetzungen umgehen; versuchen, einen Streit zu klären mit oder ohne eines Dritten)
Im Rollenspiel erlernen die Schüler als unparteiische Dritte den Konflikt zu schlichten.
Ca. 4 Wochen vor Ende des Schulhalbjahrs absolvieren die Schüler im Rahmen eines Rollenspiels eine Prüfung.
Sie dürfen sich nun in den Aufsichtsplan der Streitschlichter eintragen, die Streitschlichterweste anziehen und in den großen Pausen ihre Hilfe anbieten, um Konflikte gewaltfrei zu klären.
Zusätzlich bekommen sie noch die Streitschlichterurkunde verliehen.

 

FullSizeRender.jpg

Facebook

Begabung klein

Logo Bingostiftung